Okt 211998
 

Vermisst wird:

Tanja Mühlinghaus

Tanja Mühlinghaus

NAME, Vorname(n): MÜHLINGHAUS, Tanja
Spitzname(n), Rufname(n):  
Geburtsdatum: 11. März 1983
Alter zum Zeitpunkt des Verschwindens: 15 Jahre
Herkunftsort: Wuppertal, NW, DE
Staatsangehörigkeit: deutsch
Datum und Uhrzeit des Verschwindens: 21. Oktober 1998; 08:00 Uhr
Ort des Verschwindens: Im Hölken, Wuppertal, NW, DE
Geschlecht: weiblich
Rasse, Hautfarbe: hell, mitteleuropäisch
Größe: 172 cm
Gewicht, Figur: schlank
Haar: lang, dunkelblond mit hellblonden Strähnchen
Augen: grün-braun
Besondere Kennzeichen
(Narben, Muttermale, Tätowierungen, Brüche?):
Bauchnabelpiercing
charakterliche Merkmale:  
Sprache / Stimme: deutsch
medizinische Merkmale:  
Bekleidung und Schmuck:
  • schwarze Hose
  • schwarze Lederjacke
  • braune Schuhe
  • ein Ohrstecker rechts
  • zwei Ohrstecker links

Umstände des Verschwindens:

Tanja verließ ihr Elternhaus an diesem Morgen, um zur Schule nach Oberbarmen zu fahren. Dort kam sie jedoch nie an. Auch nach Hause kam sie nicht mehr. Die Eltern erstatteten am gleichen Tage eine Vermisstenanzeige.
Bereits am übernächsten Tag, den 23. Oktober 1998 kam ein Brief bei den Eltern an, in dem Tanja mitteilte, es gehe ihr gut, sie käme in 2 – 3 Wochen nach Hause und man möge sich um ihre Tiere kümmern. Ein weiterer Brief traf am 27.Oktober 1998 ein, Tanja teilte mit, dass es ihr gut gehe, dass es keinen Sinn habe, nach ihr zu suchen.
Die Polizei ließ beim Landeskriminalamt die Handschriften beider Briefe, die beim Briefzentrum Düsseldorf abgestempelt wurden, untersuchen lassen, aufgrund einer ersten Begutachtung konnte davon ausgegangen werden, dass sie von Tanja geschrieben wurden. Auch eine DNA-Analyse kam zu diesem Ergebnis. Tanjas Eltern bestehen jedoch darauf, dass diese Briefe nicht Tanjas Stil entsprachen.
Weitere Lebenszeichen gab es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr.

Weitere Bilder:  

Sonstiges:

Die Tatsache, dass es von Tanja noch nach ihrem Verschwinden Lebenszeichen gab, und auch die Ortslage ihres Verschwindens erinnern an den Mordfall Frauke Liebs aus dem Jahre 2006.

Δ


Sie haben Hinweise zu diesem Fall?

 

Die Ermittler im Fall Tanja Mühlinghaus suchen Zeugen, die am 21. Oktober 1998 oder danach Beobachtungen gemacht haben, die zum Auffinden von Tanja Mühlinghaus führen können. Es stellen sich dahingehend folgende Fragen:

  • Wer hat Tanja Mühlinghaus am Tag ihres Verschwindens oder nach dem 21.Oktober 1998 noch gesehen?
  • Wer hatte Kontakt zu Tanja Mühlinghaus in den Tagen vor dem 21.Oktober 1998?
  • Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?
  • Zu wem hatte Tanja nach ihrem Verschwinden noch Kontakt?

Bitte wenden Sie sich an die nächste Polizeidienststelle oder nehmen Sie über den folgenden Link Kontakt zu den Ermittlungsbeamten auf:
Polizei Nordrhein-WestfalenKreispolizeibehörde Wuppertal
Friedrich-Engels-Allee 228
42285 Wuppertal
Tel.: 0202 / 284 – 2020
Fax : 0202 / 284 – 2018
Email: hinweise@polizei.nrw.de

 Δ