Sep 172012
 

Die Opfer:

Lazaro Comesana

Lazaro Comesana

Geburtsdatum /
Alter:
1967 /
27 Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindezeitpunkt:
15. September 1994 /
16. September 1994
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindeort:
Condes Wohnung /
Tamiami Trail, Miami, FL, USA
Todesursache: ersticken

Tatumstände:

Am 16. September wurde die Leiche von Lazaro Comesana auf einer Grasfläche in der Umgebung des Tamiami Trail gefunden. Lazaro war ein Transvestit, der so weiblich aussah, dass Conde ihn offensichtlich für eine Frau gehalten hatte. Als Todesursache wurde Ersticken aufgrund von Strangulation festgestellt. Auch konnte DNA-fähiges Material zur Untersuchung auf Vergewaltigung sichergestellt werden. Die Anklage im Fall Nummer 9519816 des Miami Dade County lautete auf Mord ersten Grades. Am 03. April 2001 wurde Conde hierfür zu lebenslanger Haft verurteilt.
Lazaro gab sich offenbar nur deshalb als Frau aus, um nach seinem Drogenentzug den Unterhalt für seine Frau Katherine und sein neugeborenes Baby zu verdienen, mit denen er auswandern wollte. Die Flugtickets besaß er bereits.

 Δ


Elisa Daphne Martinez

Elisa „Daphne“ Martinez

Geburtsdatum /
Alter:
1950 /
44 Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindezeitpunkt:
06. Oktober 1994 /
08. Oktober 1994
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindeort:
Condes Wohnung /
im Südwesten von Miami, Miami, FL, USA
Todesursache: erdrosseln

Tatumstände:

Elisas Leiche wurde ebenfalls auf einer Grasfläche gefunden, diesmal im Südwesten Miamis. Auch sie war erdrosselt worden und auch von ihrem Körper konnte DNA-fähiges Material sichergestellt werden. Elisas Fall trägt die Nummer 9519816 des Miami- Dade County. Die Anklage lautete ebenfalls Mord ersten Grades. Auch für diese Tat verurteilte das Gericht Conde am 03. April 2001 zu lebenslanger Haft.

Elisa war HIV-positiv.

Δ


Charity Fay Nava
Charity Fay Nava
Geburtsdatum /
Alter:
1971 /
23 Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindezeitpunkt:
18. November 1994 /
20. November 1994
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindeort:
Condes Wohnung /
Tamiami Trail, Miami, FL, USA
Todesursache: erdrosseln
Tatumstände:

Charity Navas Leiche wurde an einem Straßenrand in der Nähe des Tamiami Trail gefunden. Conde hinterließ auf dem Rücken von Charitys Leiche eine Nachricht: „Third, will call Dwight on Channel 10, see, if you can catch me!“ („Die Dritte, ich werde Dwight von Kanal 10 anrufen, schaut zu, ob Ihr mich fangen könnt!“). Zusätzlich konnte Condes DNA sichergestellt werden. Das Miami Dade County brachte den Fall unter der Nummer 9519816 vor Gericht, welches Conde am 3. April 2001 wegen Mord ersten Grades zu lebenslanger Haft verurteilte.

Δ


Wanda D. Cook Crawford

Wanda D. Cook Crawford

Geburtsdatum /
Alter:
1956 /
38 Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat-/
Auffindezeitpunkt:
23. November 1994 /
25. November 1994
(Wahrscheinlicher) Tat-/
Auffindeort:
Condes Wohnung /
Tamiami Trail, Miami, FL, USA
Todesursache: erdrosseln
Tatumstände:

Wandas Leiche wurde auf dem Parkplatz eines Apartment-Komplexes gefunden. Sie war das einzige Opfer, das von Conde an einem verkehrsreichen Ort abgelegt worden war, trotzdem wurde sie erst zwei Tage nach ihrem Tod aufgefunden. Der Mord an Wanda trägt die Fallnummer 9519816 des Miami Dade County. Am 03. April 2001 erhielt Conde wegen Mord ersten Grades eine lebenslange Haftstrafe.
Wanda wurde im Lee Memorial Park in Fort Myers in Florida beigesetzt.

Δ


Necole Christina Schneider

Necole Christina Schneider

Geburtsdatum /
Alter:
1966 /
28 Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindezeitpunkt:
15. Dezember 1994 /
17. Dezember 1994
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindeort:
Condes Wohnung /
Tamiami Trail, Miami, FL, USA
Todesursache: erdrosseln

Tatumstände:

Als man Necoles Leiche auf einer weiteren Grasfläche in der Nähe des Tamiami Trail fand, war sie nur mit einem Kleid und einem einzelnen Schuh bekleidet. An ihrem rechten Bein fanden sich Fesselungsspuren und auch bei ihr konnten DNA-Spuren gesichert werden, die auf Conde hinwiesen. Necole war das letzte Opfer, für dessen Mord Conde zu lebenslänglicher Haft verurteilt wurde. Ihr Fall trägt die Nummer 9519816 des Miami- Dade County. Das Urteil fiel am 03. April 2001.
Necole hinterließ zwei kleine Töchter. Eine Verwandte beschrieb Necole als liebevolle und warmherzige Frau, die ihr Geld lieber auf andere Art verdient hätte, wenn sie die Chance gehabt hätte. Necole starb weniger als eine Woche vor dem Geburtstag ihrer jüngsten Tochter.

Δ


Rhonda Dunn

Rhonda Dunn

Geburtsdatum /
Alter:
1974
/21 Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindezeitpunkt:
12. Januar 1995 /
13. Januar 1995; 06:35 Uhr
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindeort:
Condes Wohnung /
9124 Grand Canal Drive, Fountainbleau, FL, USA
Todesursache: erdrosseln
Tatumstände:Nachdem Rhonda an diesem Tag in Condes Wohnung zwei Mal einvernehmlichen Sex mit ihm gehabt hatte, ging sie ins Badezimmer. Als sie Conde den Rücken zuwandte, legte er den Arm um ihren Hals und würgte sie. Beide fielen zu Boden, doch Rhonda starb, weil sie keine Luft mehr bekam. Mit ihrer Leiche, die ebenfalls in der Nähe des Tamiami Trail abgeworfen worden war, hatte die Polizei das sechste Opfer, das die selben DNA-Spuren aufwies, nämlich die von Conde. Rhonda war nur noch mit einem Seidenblouson und einer Stretch-Shorts bekleidet und lag unter einer Straßenlaterne.
Das Miami Dade County reichte die Mordakte Rhonda Dunn unter der Nummer 9519816 bei Gericht ein und Conde wurde am 07. März 2000 wegen Mordes ersten Grades zum Tode verurteilt.
Auch Rhonda war einst drogenabhängig gewesen, doch nachdem sie etwa einen Monat vor ihrem Tod gerade aus einer dreimonatigen Haft entlassen worden war, schien sie clean zu sein, sah gut aus und blickte optimistisch in die Zukunft.

Δ


Gloria Maestre

Gloria Maestre

Geburtsdatum /
Alter:
/
?? Jahre
Ort des Verschwindens: Miami, FL, USA
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindezeitpunkt:
19. Juni 1995 /
19. Juni 1995
(Wahrscheinlicher) Tat- /
Auffindeort:
Condes Wohnung /
Condes Wohnung
Todesursache: überlebte
Tatumstände:

An diesem Tag ließ Conde die mit Klebeband gefesselte Gloria in seiner Wohnung zurück, die er verlassen hatte, um ein paar Einkäufe zu erledigen. Gloria gelang es, so heftig gegen die Wand des Apartments zu treten, dass Nachbarn von Conde aufmerksam wurden und die Feuerwehr alarmierten. Diese brach die Tür auf und befreite Gloria. Gloria konnte Conde anhand von Fotos in seiner Wohnung identifizieren und die Fahndung wurde eingeleitet. Fünf Tage später wurde Conde verhaftet. Bei einer darauf folgenden Durchsuchung seiner Wohnung konnte ein grüner Beeper sichergestellt werden, der nachweislich einem seiner vorherigen Opfer, Charity Nava, gehört hatte.

Δ