Sep 222013
 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Generelle Informationen
  2. Kurzbiographie
  3. Übersichtskarte
  4. Die Opfer
  5. Lebenslauf (folgt)
  6. Detaillierte Hintergrundinformationen (folgt)
  7. Literatur und Film

Generelle Informationen:

 

Robert "Bob" Christian Hansen
NAME, Vorname(n): HANSEN, Robert Bob Christian
Geburtsname:
Alias: The Flying Nightmare; Butcher Baker
Geburtsdatum: 15. Februar 1939
Geburtsort: Esterville, Iowa, USA
Todesdatum: 21. August 2014
Ort: Alaska Regional Hospital, Anchorage, AL, USA
Todesursache: allgemeines Organversagen
Tatort(e): Anchorage, AK, USA,
Zeitraum der Taten: (1971?) 1973 – 1983
Taten angeklagt: 4
Taten verurteilt: 4
Taten gestanden: 17
Taten verdächtigt: 17 (+)
Opfer: weiblich, aus dem Rotlichtmillieu, unterschiedlichen Alters und ethnischer Herkunft
Tatumstände: Hansen flog seine Opfer mit seinem Privatflugzeug in ein Waldgebiet und hielt sie dort in einer Jagdhütte mehrere Tage gefangen, vergewaltigte und folterte sie. Dann ließ er sie frei und während die Opfer nackt durch die Wälder flüchteten, machte er Jagd auf sie, um sie mit seinem Gewehr zu erschießen oder mit seinem Jagdmesser zu erstechen.
Tatmotiv: Hielt Prostituierte für Abschaum
Verhaftung: 27. Oktober 1983
Urteil: 18. Februar 1984 zu 461 Jahren ohne Möglichkeit auf Bewährung
Haftanstalt: Spring Creek Correctional Center, Seward, AK,USA
Insasse Nummer: 12882
Mögliche Haftentlassung: verstorben