Der Würger von Beverly Hills

 

Klappentext:

Von Oktober 1977 bis Februar 1978 werden zehn junge Frauen auf brutalste Weise mißhandelt und stranguliert. Basierend auf Polizeiberichten wurde dieser authentische und sehr spannende Film gedreht.
Die Psychopathen Angelo Buono und sein jüngerer Cousin Kenny Bianchi, beides anscheinend ganz normale Bürger, sind Komplizen in ihrem perversen Spiel des Thrill-Killing. Bianchis unkontrollierbarer Leichtsinn und seine perverse Sucht gefährden ihre tödlichen Streifzüge. In Bellingham, Washington stranguliert Bianchi zwei weitere Frauen und wird verhaftet. Durch einen Routinecheck stößt die Polizei auf Bianchis Verbindung zu Angelo Buono. Die Schlinge zieht sich langsam um die beiden Mörder zu..


Originaltitel: The Case of the Hillside Stranglers
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Länge: 95 Minuten
Erstaufführung: 26. März 1990 (Video)
Regie: Steve Gethers
Darsteller: Richard Crenna
Dennis Farina
Billy Zane
Tony Plana
James Tolkan
Karen Austin
Matthew Faison
Robert Harper
Mary Jackson
Rosanna Huffman
William Bassett
Victor Brandt


Rezension:
  • Bewertung:

Rezension:

In den späten 80er Jahren wurden einige, ursprünglich für TV produzierte, True-Crime-Verfilmungen auf den Markt gebracht. Der auch als "Die Würger von Hillside" bekannte Film ist eine davon. Absolut authentisch und dicht an die tatsächlichen Begebenheiten angelehnt, gehört diese Produktion zu den absoluten Highlights dieses Genres. Leider ist der Film nur noch von privat erhältlich. Eine Neuauflage als Blu-Ray und DVD wäre absolut wünschenswert.

Pro: authentisch und realitätsnah

Kontra: Die Namen der Opfer wurden auch im Original geändert.

5